Friday, April 4, 2014

Noch ein paar Bilder aus Frankfurt

Alte Oper in Frankfurt.  Ich wollte so wenig Detail wie möglich zeichnen. Dafür habe ich ein Bereich meines Bildes als Mittelpunkt ausgewählt ( Nicht im Zentrum des Blatts) und mit Farben saturiert. Es gibt zwei Diagonalen; eine dank der Perspektive und die andere in der Gegenrichtung durch die Hilfe von Farbe (Himmel /Gebäude und blau Schall)
Ich habe eine tolle Ausstellung über die Künstler von Montmartre in der Schirm Gallery besucht und nachher habe ich einen Blick auf den Römmer gezeichnet

2 comments:

  1. Danke, Omar,

    es ist immer sehr interessant, wenn ein Künstler mal etwas über die grundlegenden Überlegungen zu seinen Bildern redet. Gerne wieder!

    ReplyDelete
  2. Da stimme ich zu, und die beiden Skizzen sind fantastisch.

    ReplyDelete