Thursday, July 24, 2014

Schiff im Hafen


Der Hafen ist in Flensburg immer das naheliegendste Ziel, nicht zuletzt, weil diese Stadt nun mal um den Fördeeinschnitt herum gebaut ist.
Die Sanssouci Star liegt hier seit dem letzten November, zwischendurch wurde sie umgeflaggt vom ursprünglichen Heimathafen Gibraltar zu Belize. Dem Seefahrtsrecht sei Dank, dass sie dafür nicht einen Meter fahren musste. Hin und wieder bei größeren Veranstaltungen wechselt sie von der prominenten Westseite zu proletarischeren Ostseite, aber ansonsten scheint sich der Eigner hier wohlzufühlen. Nun, 90.000 Flensburger tun das ja auch.

Aufsehenerregend ist hier aber weder Sketch noch Motiv, das ist mir auch klar.
Das wirklich Spannende an dieser Zeichnung ist für mich, und deswegen zeige ich Euch das überhaupt, dass ich die Punkte-Methode von Marc Taro Holmes ausprobiert habe. Statt langer Erklärung bitte ich Euch, schlicht den link anzuklicken. Einfach, aber genial. Ich hatte vorher öfter Schwierigkeiten, Proportionen korrekt zu verteilen, aber so geht es überraschend leicht.

Monday, July 21, 2014

Waiting for Flight LIAT 370 St Lucia to Martinique

https://www.flickr.com/photos/manfredschloesser/14732015583/
Waiting for Flight LIAT 370 St Lucia to Martinique 10 May 2014 The fire brigade of St Lucia airport was on strike and we had to wait four hours to get to Martinique. Everybody stayed relaxed and calm. Sketched on location. ink and watercolor on paper. www.manfredschloesser.de

Friday, July 18, 2014

Straßenbahn ziehen in Woltersdorf


Vor ein paar Wochen ein Freund von uns hat uns erzählt über ein Straßenbahnfest in Woltersdorf, Brandenburg. Am Tag vor dem Fest, er ruft mich an und hat gesagt dass seiner Schwiegersohn uns beide angemeldet hat, um mit einem Team von 8 starken Männer, die Straßenbahn im Wettbewerb mit anderen Teams zu ziehen. Ich habe zugestimmt, aber ich war zufrieden eventuell auf der Bank als 'Ersatzspieler' zu sein. Ernst gesagt, waren alle die anderen  Typen zwei mal so groß wie ich. Die haben es in einer Zeit von 9.4 Sekunden geschafft und gewonnen gegen fünf andere Mannschaften. Der Titel (und T-shirts) "Woltersdorf starke Männer 2014" waren ihnen sicher.  

  

 Es gibt da auch 'old timer' Straßenbahn zu entdeken. Diese frisch erneuerte nummer 218 war 101 Jahre und ist immer noch Heute in nutzung als Hochzeits Wagen. Neben an ist Linus und der ist noch nicht 1.



Thursday, July 3, 2014

Morgensonne im Hof

Hier habe ich an zwei Tagen gearbeitet. Gestern die Vorzeichnung und eine Grundkolorierung und heute den Rest. Da die Sonne so schnell wandert, wollte ich die Kolorierung mit den Schatten in einem Rutsch vornehmen. Beim Ausblick aus dem Fenster kann man das ja gut machen... 
Es ist mir schon oft passiert, dass ich eine Zeichnung angefangen habe und das reizvolle Licht-Schattenspiel verschwunden war, wenn ich mit der Farbe anfing.

   



Tuesday, July 1, 2014

Sketch Experimenten auf der Markthalle

Die Markthalle IX in Kreuzberg Berlin ist mein Lieblingsort zum zeichnen.. Ich kann Sommer und Winter dort gehen. Die alte Halle hat sich sehr viel verbessert in den letzten Monaten. Es gibt immer eine tolle Stimmung und viel zu essen.
Markthalle IX
Wegen der Anzahl von Motiven und zahlreiche Tiche und Sitzmöglichkeiten, ist für mich das perfekte Ort mit Materialien zu experimentieren. Hier oben habe ich zuerst mit den Aquarellen gemalt und später mit den Füller nachgezeichnet.
Markthalle IX
Hier habe verschiedenen Schraffuren probiert
Markthalle IX
Oder viel saturierte Skizzen und anderen wo die Farbe nur leicht angedeutet ist.
Markthalle IX

Saturday, June 28, 2014

Unterwegs in München

Einige meiner Skizzen-Stationen im Mai und Juni führten mich zu alten und neuen schönen Plätzen in München: dem Zoo, der Borstei - eine Wohnsiedlung aus den 1920-iger Jahren - und in ein veganes Teehaus mit leckerem Schoko-Bananen-Kuchen.


Abendführung durch das Giraffenhaus.


Der Harmonikaspieler vor dem Cafe Borstei.


 Spielende Kinder vor dem Cafe Borstei.
 

Links zu sehen: die letzten Reste des veganen Schoko-Banane-Kuchens.


Ein von Kindern in einer Neuhausener Kreativschule gestalteter kleiner Drache aus Pappmache
& eine kreative Kollegin beim Sichten von Fotos. 


Monday, June 16, 2014

Störtebecker und Quads auf Rügen

Ende Mai war ich für ein paar Tage auf der Insel Rügen. Neben den klassischen Meeresansichten die in einem Skizzenheft der Ostsee unvermeidbar sind, fielen mir einige maritime Details auf: die Spendenboxen zur Rettung Schiffbrüchiger in den Kneipen zum Beispiel oder das "Bier der Gerechten" namens Störtebecker. Schön fand ich, dass der Fischer seinen Fang mit einem zeitgemäßen Quad vom Strand holt. Diese Fahrzeuge finde ich ansonsten ziehmlich nervig. Hier habe ich zum ersten Mal eine sinnvolle Anwendung erlebt.