Saturday, April 19, 2014

Erlen im Britzer Garten, Berlin


Nach den 11°C gestern waren es heute erfreuliche 22°C. Ganz Berlin war in den Parks unterwegs, so auch meine Tochter und ich. Der Britzer Garten, der für die Bundesgartenschau 1985 angelegt wurde, ist mit 90 Hektar so groß, dass man immer, auch wenn es noch so voll ist, ein romantisches Plätzchen findet.

Sketchcrawl 43 in München - Borstei

Wir waren heute zu 7 beim Sketchcrawl in der Borstei, ein sehr schönes einzigartiges Viertel im Westen von München, das denkmalgeschützt ist. Es wurde zwischen 1924 und 1929 vom Architekten Bernhard Borst erbaut. 


 Das nette Café Borstei mitten in dem Viertel hat es uns ermöglicht uns zwischendurch aufzuwärmen, da es Vormittags sehr kalt war.


Friday, April 18, 2014

Sachenpacken im Aprilregen





Bei typischem Aprilwetter mit Regen, Hagel, grauem aber auch strahlendblauem Himmel mit weißen Kumuluswolken sattelte ich heute in Berlin mein Motorrad. Morgen werde ich hoffentlich bei Sonnenschein in den italienischen Alpen ankommen, um in Südtirol eine einwöchige Skizzier- und Aquarellierreise zu leiten.

Thursday, April 17, 2014

Workshop in Erkrath



Erst ein Telefonat vor der verschlossenen Tür des Hotels "Unterfeldhaus" ermöglichte mir, dass ich spät abends nach langer Zugfahrt ins Bett kam.




 
Zu meinem Zeichenkurs bei SCHMINCKE gehörte heute ein Skizzierspaziergang. Unser Taxifahrer Olhan hatte ein paar Abstimmungsschwierigkeiten mit seiner Zentrale was den Abholort betraf und so blieben wir etwas länger im Freien. Nachdem die Stockenten merkten, dass wir zum Zeichnen und nicht zum Füttern gekommen waren, flatterten sie über den Unterbacher See davon.



Friday, April 11, 2014

Turbine testing



A recent invitation from Thomas Lensky brought me to the AneCom turbine testing facilitity in Wildau Berlin. Upon arrival we were given a guided tour of the facility by Thomas's son Sven who works there, the place is fantastic for drawing, it has the feel of stepping on to the set of a Ridley Scott science fiction movie with it's unending maze of wires, buttons, chambers, tubes, calibrators pistons and pumps. The sketch above was done with the same felt tip markers which I think Florian may have used for his last post. It shows what the  company refer to as the Obelix and Asterix. Obelix being the Blue monster to the left and asterix the more polished steel encasement for the turbine on the right. Thanks Thomas and Sven for the opportunity to see this great place.

Tuesday, April 8, 2014

5. Urban Sketchers Symposium 2014

Es ist wieder soweit - seit 31. März kann man sich für die Teilnahme am 5. weltweiten Urban Sketches Symposium anmelden. Dieses Jahr findet das Symposium zum 5. Mal in Paraty, Brasilien, statt. Letztes Jahr fand das Urban Sketchers Symposium in Barcelona statt, davor in Santo Domingo, Dominikanische Republik, davor in Lissabon und davor in Portland, USA.

Dieses Jahr gibt es verschiedene Möglichkeiten der Anmeldung:
- Der Workshop Pass
- Der Activities Pass
- Der Sketching Pass

Mit dem Workshop Pass hat man Zugang zu allen Aktivitäten, inklusive Workshops (man muss sich bei den Workshops im Vorfeld anmelden und diese auswählen).  Es gibt insgesamt 150 Workshop Pass Plätze.

Mit dem Activities Pass hat man Zugang zu Vorlesungen und zu Aktivitäten, wie zum Beispiel gegenseitige Portrait Zeichnungen die parallel zu den Workshops organisiert werden. Die Anmeldungen zu den Aktivitäten finden vor Ort statt.

Mit dem Sketching Pass hat man Zugang zu lokalen Sketchcrawls die ebenfalls parallel zu den Workshops organisiert sind.

Alle Informationen sowie die Anmeldung selber befinden sich hier:
http://paraty2014.urbansketchers.org

Paraty ist eine traumhafte kleine Stadt, die zwischen Rio de Janeiro und Sao Paulo liegt, an einer Bucht, sehr schöne Strände und atlantischer Regenwald. Ich war dort im Jahr 2009 schon mal und habe dort folgende Skizzen gemacht: