Saturday, January 26, 2013

38 Sketchcrawl

Wie schwer es ist im Winter zu zeichnen. Aber wir finden  mehr und mehr geeignete Plätze. Zum Beispiel den Foyer des Deutsch Historischen Museum. es ist warm.  Es gibt einige Bänke wo man sich bequem sitzen kann und interessante Szenen und Motiven wie diese riesige Statue.

Deutsch Historisches Museum
Anja und Katrim haben weiter drin im Museum gezeichnet , während ich mich lieber die Ausstellungen angeschaut habe. Danke Yara für die Tickets!

Sketchcrawl in Cafe Dussmann
Später sind wir zu dem Cafe im Untergeschoss im Dussmann gegangen.

Kennt ihr andere Plätze wo man in Winter skizzieren kann?

Sunday, January 20, 2013

38. Sketchcrawl im Deutschen Historischen Museum, Berlin


Omar, Anja und ich waren gestern zum Zeichnen im DHM. Die Architektur des Pei-Baus hat mich fasziniert, aber auch vor eine Herausforderung gestellt.

Hier das Foyer im Zeughaus, wo wir uns getroffen haben.






Danach Pause bei Dussmann im Café und mit der U-Bahn nach Hause (Mützenschau!)



Und als schöner Abschluss ein Essen im Restaurant mit der Familie.


Saturday, January 12, 2013

Korrespondent: Bo Soremsky

Endlich komme ich dazu, mich hier vorzustellen und ein paar Bilder zu posten.
Ich bin Bo und wohne seit knapp sieben Jahren in Berlin. Ich habe in Krefeld und Berlin Kommunikationsdesign/Illustration studiert und anschließend in Potsdam einen Master zum Thema "Reportagezeichnung" gemacht. Jetzt arbeite ich als freiberuflicher Illustrator in Neukölln.

Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr meine Skizzen auf www.reportagezeichnung.de sehen.
Illustrationen und so findet Ihr auf www.bosoremsky.de und auf meinem Blog.

Leider bin ich in den letzten Monaten kaum dazu gekommen, in Berlin frei zu Zeichnen, deswegen hier erstmal ein paar Bilder aus meinem Silvester-Urlaub in Budapest:




Friday, January 11, 2013

Cafés in Berlin

Hier traf ich mich mit anderen Urban Sketchers zum Zeichnen. Das kreuzberger Café "Tante Emma" hatte einen tollen Ausblick auf eine belebte Kreuzung mit Bahnhof, aber es war schon dunkel, als ich kam und es regnete, so dass ich mich lieber auf das Innenleben konzentrierte.



Später ging es im "Carabao" weiter.



Das hier entstand im "Kaffee Kult" in Berlin-Tegel. Es war ein richtiges Rentner-Café, mit spießiger 80ger-Jahre-Einrichtung. Jetzt hat es diesen extravaganten Anstrich und eine neue Einrichtung bekommen, und die Qualität der Kuchen und Getränke hat sich stark verbessert.
Meine Tochter und ich waren die letzten Gäste (um 18 Uhr!). Tja, Tegel ist nicht Kreuzberg...



Sunday, January 6, 2013

seebad bansin

villacarmen_040113ostsee_050113
weide_050113
ostee gucken. hinten fahren schiffe von/nach Świnoujście, an der promenade mondänes 19.jhdt und darauf zerzauste kopfweiden.

Wednesday, January 2, 2013

Korrespondent in Köln: Arno Hartmann

Köln, 1. Dom vom Heinrich-Böll-Platz, 2. Sankt Pantaleon, 3. Dom vom Domgässchen, 4. Domvierung innen. Unten: 5. Marzellenstraße (Mariä Himmelfahrt), 6. Bürogebäude Schilling


Hallo, mein Name ist Arno Hartmann, ich komme ursprünglich aus Unterfranken und wohne seit 2005 in Köln. Wie viele Architekten zeichne ich oft, am liebsten frei vor Ort, aber auch zu Hause und am Rechner. Architektur betreibe ich nur noch selten, hauptberuflich bin ich freier Grafiker.

Köln ist eine tolle Stadt und es gibt hier unglaublich viel zu zeichnen: römische Reste, die 12 romanischen Kirchen und den Dom natürlich und eine Unmenge an Gründerzeit- und tollen modernen Bauten.
Ich zeichne sehr gerne mit anderen und würde mich freuen, wenn wir Urban Sketcher ab und zu gemeinsam auf Zeichentour gehen würden. Bis bald!

Links zu mir: [Flickr] · [Website]