Sunday, September 29, 2013

Skizzen von Mallorca

Neun wunderbare Tage auf Mallorca bei bestem Sommerwetter. Hier sind einige meiner Eindrücke:

 Diese Finca war unsere Unterkunft, irgendwo im Land zwischen Pollenca und Alcudia.






Wir sind früh morgens auf den Puig de Maria gestiegen und hatten einen unglaublichen Ausblick über die Insel (hier nicht so gut zu sehen).




Das Kloster Lluc im Tramuntana-Gebirge. Auch Anlaufstelle für unzählige wahnsinnige Radfahrer, die die steilen Serpentinen hochkeuchen.

5 comments:

  1. Sehr schöne Urlaubseindrücke
    Grüsse Sven

    ReplyDelete
  2. Ich bin beeindruckt! Großartige Werke! Da ich selber auch zeichne – aber etwas so tolles noch nicht schaffe – frage ich mich immer: Wie lange bruchen andere für solche Zeichnungen? Darf ich dich das fragen, wie lange du für diese Skizzen gesessen hast? Und auch interessant: Welches Format haben sie? Vielen Dank! Und nochmals: Wunderschön!

    ReplyDelete
  3. Vielen Dank!
    Die Formate sind A5 quer (im Skizzenbuch) und A4 (die unteren beiden). Für so eine A4-Seite brauche ich schon etwa 2 Stunden. Die Gemüsekiste hat vielleicht 'ne halbe Stunde gedauert, so genau weiß ich das nie.

    ReplyDelete
  4. Teufel auch, die sind alle grossartig. Mir gefallen immer besonders Zusammenstellungen von Ansichten und Details,(wohl weil mir das selbst schwerfällt) hier die Seite mit dem Teller. Du hast über die Buchmitte gemalt und das ohne, das es nennenswert auffällt. Fast hätte ich gefragt, ob Du überhaupt etwas von Deinem Urlaub hattest, aber dann wurde mir klar, wie unglaublich dumm diese Frage gewesen wäre *blush*. Ich warte mit Spannung auf Deinen nächsten Trip.

    ReplyDelete