Wednesday, April 20, 2016

Wiesbaden, teilfarbig

Im März haben sich die Rhein-Main Sketcher in Wiesbaden getroffen – Jenny hat in Ihrem Beitrag vom 11. April ja die »Highlights« schon wunderbar beschrieben: Verkehrsinselzeichnen in der Schiersteiner Straße, Hinterhof- und Fassadenansichten in der Wörthstraße, knarzende, knackende und klingende kinetische Objekte im Kunsthaus und ein Blick auf den Michelsberg...

Und hier sind meine (teilfarbigen) Ansichten:



7 comments:

  1. Klasse, wie Du mit der selben Wasserfarbenpalette klotziges Holz und luftigen Himmel machst. Tolle Zeichnungen

    ReplyDelete
  2. Freut mich sehr Rolf, danke!

    ReplyDelete