Friday, October 24, 2014

Mit Alkohol malen

Letzte Nacht im Café Kowalski in Leipzig packte ich meine Farben aus und fing an zu malen. Eine sehr interessierte Kellnerin brachte mir irgendwann ein wenig Blue Curacao in einer Untertasse und meinte, damit könne ich auch malen. Das gab einen schönen hellblauen Farbton. Am Anfang war ich mit dem Alkohol noch etwas vorsichtig:
Aber dann brachte mir die Kellnerin immer mehr farbige Liköre, bis ich etwa 5 oder 6 verschiedene Rot- und Gelbtöne in kleinen Untertassen auf dem Tisch stehen hatte, und dieses Bild ist nur noch mit Alkohol gemalt (natürlich auch ein wenig Aquarellfarbe, aber kein Wasser mehr):
Die Farben leuchten sehr intensiv mit dem Alkohol, aber vielleicht liegt das auch daran, dass das Bild nicht richtig trocktet, sondern irgendwie klebrig bleibt. Dickflüssige Liköre kann ich zum Malen nicht so empfehlen, aber der Blue Curacao funktioniert sehr gut! Prost!

1 comment:

  1. Was für eine lustige Idee! Toll gelöst, denn das war sicher eine wässrige Angelegenheit.

    ReplyDelete