Sunday, February 16, 2014

Kurzer Ausbruch aus dem Arbeitszimmer

Mit der S 25 hingefahren...

...mit D. Kaffee getrunken und den Potsdamer Platz gezeichnet (zumindest versucht)...

...und mit der S 25 wieder zurückgefahren.

3 comments:

Andreas Koeniger said...

Straffes "Programm" für die Mittagspause! ;-)

Andreas Koeniger said...

Straffes "Programm" für die Mittagspause! ;-)

Katrin Merle said...

Die Pause war ja dann auch etwa 3 Stunden lang... :-)
Als Freiberufler hat man den Luxus, keinen Chef im Nacken zu haben.