Tuesday, June 26, 2018

Augsburg "Lange Nacht des Wassers"

Das Brunnenmeisterhaus mit den Wassertürmen in Augsburg. Mit dieser und weiteren Anlagen bewirbt sich die Stadt für das Unesco Kulturerbe. Am Tag "Lange Nacht des Wassers" am 16.06.2018 gab es wieder eine Führung durch die Anlage.
Vor der Führung habe ich das Brunnenmeisterhaus mit einem der beiden wasserspuckenden Fische gezeichnet. Von den Wassertürmen im Hintergrund wurden Brunnen und ein Teil der Stadt mit Trinkwasser durch Leitungen versorgt. 
In diesem Skizzenbuch verwende ich getöntes Papier und Aquarellpapier. Ich finde es spannend, auf einer Seite zu aquarellieren und der anderen grauen Seite mit weiß zu arbeiten. Das Skizzenbuch habe ich binden lassen.

Auf der rechten Seite ging es dann los mit der Führung. Es war meine erste Führung dort und ich wusste nicht wie viel Zeit mir für die Skizzen blieb. Das machte das Ganze sehr positiv aufregend:) Den schwarzen Hintergrund habe ich dann zu Hause ergänzt.

Zum Schluß kam dann noch diese Variante auf der grauen Doppelseite. Aquarell mit Höhen aus weißem Farbstift.

1 comment:

  1. Sehr cool Daniel, mit den unterschiedlichen Papierfarben und das Spiel mit Hell und Dunkel, besonders spannend. Sehr lebendig!

    ReplyDelete