Tuesday, September 22, 2015

Auf der Rennbahn Hoppegarten bei Berlin

Das hatte ich schon seit langem mal vor: zum Pferderennen nach Hoppegarten fahren! Zu viert haben wir alles neugierig erkundet. Es war ein großes Familienevent. Alle halbe Stunde etwa ein Rennen (es waren 8), und dazwischen ging man zum Führring und begutachtete die Pferde des nächsten Rennens (so wunderschöne Pferde!) oder holte sich was zu essen oder trinken an den zahlreichen Buden. Eine junge Band spielte irgendwelche Hits nach (die Sängerin klang leider so furchtbar schief, dass ich Abstand hielt). Leider fing es immer wieder an zu regnen, sobald ich mein Skizzenbuch rausholte. So dauerte es seine Zeit, bis ich was zustande brachte. Erst zuhause konnte ich die Zeichnungen dann fertigstellen. Das ganze Geschehen fanden wir letztendlich viel spannender als das Zeichnen. Das machen wir mal wieder!






No comments:

Post a Comment