Tuesday, September 20, 2016

Skizzen aus Tegel

Tegel liegt in Berlins Norden, nördlich vom Flughafen. Es ist wie eine Kleinstadt mit angrenzendem See und Wald. Hier seht Ihr ein paar Postkarten mit schnellen Skizzen, die jetzt in alle Welt unterwegs sind.

Das Borsigtor war der Eingang zum riesigen Borsig-Werksgelände, wo von 1898 bis 1954 Dampfloks und Dampfmaschinen hergestellt wurden. Das Gelände hat Wasserzugang, was den Transport von Schwerfrachtgut erleichterte (wird heute auch noch ab und zu genutzt).


Der Ausblick aus meinem Küchenfenster. Auch am Stadtrand sehen die Häuser und ihre Höfe typisch berlinerisch aus. (Diese Karte habe ich nicht ausreichend frankiert und so wird sie wohl irgendwo in einer Post-Mülltonne gelandet sein)


Und hier auf dem Balkon, die letzten warmen Sonnenstrahlen genießend.


Postkartenblock von Guardi, Super5-Tinte "Australia" und Schmincke Horadam-Aquarellfarben

2 comments:

  1. Oh, Sehr schön! Die sind so luftig und locker geworden ;)

    ReplyDelete
  2. Oh nein...die eine Karte kam nicht an. Das ist sooo schade! Ich mag den luftigen Himmel und den blauen Schatten.

    ReplyDelete