Thursday, February 18, 2016

WDR-Lokalzeitbeitrag über Urban Sketchers in Köln

Gruppenselfie mit TV-Team (Foto: Julia Batist)
Anfang Januar bat die WDR-Reporterin Julia Batist Urban Sketcher aus Köln und Umgebung, für einen Beitrag in der WDR Lokalzeit zusammenzukommen – eine tolle Idee! Leider war der Freitag Nachmittag wohl etwas ungünstig oder zu kurzfristig für die meisten von uns, so dass sich nur Defer, Iryna und ich am frühen Nachmittag am Brüsseler Platz einfanden. So begleitete also ein dreiköpfiges WDR-Team ein dreiköpfiges Urban Sketcher Team – über so viel Medien-Aufmerksamkeit dürfen sich sonst nur die ganz Großen freuen :-)


   


Wir zeichneten, was uns am Brüsseler Platz vor das Skizzenbuch kam: Passanten, Details auf dem Platz oder die Kirche. Das Team filmte uns dabei und stellte zwischendurch Fragen: Was uns interessiert, seit wann wir Urban Sketcher sind, wie lange so eine Zeichnung dauert oder warum Urban Sketching gerade so beliebt ist. Zum Glück haben es meine abwegigsten Spekulationen dazu („Ein Bewusstseinstrend wie Slow Food?“ „Eine Art Stadtguerilla wie beim Urban Gardening?“) nicht in den Beitrag geschafft – man redet schon dummes Zeug, wenn man vor einer Kamera gefragt wird …



Arno und Iryna, gezeichnet von Defer
Zuletzt ging es noch ins nahe Hallmackenreuther, wo wir uns aufwärmten und einander bei einem Kaffee unsere Skizzenbücher zeigten oder die Leute zeichneten – nach wie vor begleitet vom TV-Team. Alle Gäste, die eventuell im Hintergrund zu sehen sein würden, wurden gefragt, und einige baten tatsächlich, nicht im Fernsehen zu erscheinen. Der Barkeeper hatte damit kein Problem und freute sich über Irynas Schnellskizze von ihm.

Draußen wurden noch ein Paar Statements gefilmt und ein Urban Sketcher Gruppenfoto mit WDR-Lokalzeit-Verstärkung gemacht – dann war der Dreh für uns zu Ende. Das Reporterteam hatte anschließend noch einen Termin im Museum, wo Jens Hübner aus Berlin gerade einen eigenen Urban Sketching Workshop leitete. Dieser bildete den zweiten Teil des 3,5-minütigen Lokalzeit-Beitrags, der dann am 10. Februar ausgestrahlt wurde.




Alles in Allem war es ein netter Nachmittag, und der Beitrag, den Julia Batist und ihr Team daraus erstellt haben, ist auch sehr schön geworden. Dass USk Köln-Düsseldorf-NRW viiiieeel größer ist, werden die Lokalzeit-Zuschauer dann im nächsten Beitrag erfahren ;-)


Hier der Youtube-Link zum Lokalzeit-Beitrag (der WDR-Stream ist leider bereits abgelaufen).

Köln/Cologne, Brüsseler Platz – Sankt Michael
Meine Zeichnung von St. Michael am Brüsseler Platz

1 comment:

  1. Ich finde den Beitrag sehr schön! Mir gefällt auch die Mischung der Zeichner. Du als sehr genauer Zeichner - gegensätzlich dazu die beiden Zeichnerinnen, die Wert auf schnelle Skizzen und Personen legten. Das spiegelt eigentlich die ganze Vielfalt der Urban Sketchers wider.

    ReplyDelete