Thursday, January 29, 2015

Naturkundemuseum Berlin

Trotz (und wegen) der toten Tiere ist das Naturkundemuseum einfach klasse zum Zeichnen. Auch Eisbär Knut und Panda Bao Bao "leben" hier weiter und werden für ihre Schönheit bewundert.



Der kleine Hammerhai ist eines von tausenden Präparaten, die gut beleuchtet in Gläsern dicht an dicht auf vielen Regalen in einem dunklen, kühlen Raum stehen - imposant und ein bisschen unheimlich.

3 comments:

Gisela Knuth said...

So sieht er jetzt also aus, der Knut. Hat mir lange beim Buchstabieren meines Namens geholfen ... Die Farbigkeit, die Plastizität, die Kompositionen - eine tolle Bilderreihe!

Katrin Merle said...

Danke, Gisela. Ist auch ein tolles Museum. Den Knut haben sie gut hingekriegt. Er lümmelt da so lässig-gelangweilt rum, wie Tiere im Zoo eben rumhängen.

Oliver Maurice said...

From this blog page you will get all the info that you need to write an awesome statistical analysis paper. Good luck with that