Monday, February 23, 2015

Leipzig, Gohlis

In Gohlis, einem Stadtteil nordwestlich vom Leipziger Zentrum, hab ich vor einigen Jahren gewohnt. Damals hab ich die Stadt aber noch nicht gemalt. Und jetzt fahr ich eigentlich nie zum Zeichnen hin, weil ich denke "Gohlis kenne ich ja; ich weiß, wie es da aussieht". Deswegen habe ich fast gar keine Skizzen aus Gohlis. Bei einer Fahrt zur Schwimmhalle in der Kleiststraße ist mir jetzt aber aufgefallen, dass ich es doch nicht so gut kenne und dass es da viele schöne Ecken gibt.
Es gibt dort viele alte Villen; war wohl schon immer eine reiche Wohngegend. Daher der Spruch "Wem's zu wohl is, der zieht nach Gohlis." Allerdings (siehe meine alte WG), kann man in Gohlis auch preiswert wohnen.

2 comments:

  1. Mir gefallen deine Leipzig-Zeichnungen, so locker-leicht. Wir haben 2013 ein kleines Urban-Sketcher-Treffen in Leipzig gemacht, da kanntest du uns vielleicht noch nicht (meine Ergebnisse kannst du hier im Sept-Ordner 2013 sehen), sonst hätten wir dich sicher kennengelernt. Vielleicht komme ich mal wieder nach Leipzig zum Zeichnen, dann melde ich mich vorher bei dir. Viele Grüße, Katrin

    ReplyDelete
  2. Vielen Dank! 2013 war ich nur in der Flickr-Gruppe der Urban Sketcher, aber nicht sehr aktiv. Ich habe von dem Treffen in Leipzig erst ein paar Wochen danach gelesen und mich ziemlich geärgert, dass ich es verpasst habe. Aber es war nett, dann hinterher eure Bilder hier zu sehen und die Orte zu erkennen, an denen ihr gezeichnet habt. Melde dich auf jeden Fall, wenn es dich wieder hierher verschlägt! Da würde ich mich sehr freuen!

    ReplyDelete