Monday, September 22, 2014

Korrespondentin aus Leipzig: Stefanie Boden

Hallo aus Leipzig! Hier lebe und zeichne ich seit 7 Jahren. Nicht beruflich, aber wann immer sich eine Gelegenheit bietet. Besonders produktiv werde ich auf Reisen. Da kann es sein, dass ich den Fotoapparat gar nicht erst mitnehme. Das Skizzenbuch vergesse ich aber nie!
Ich zeichne besonders gern Szenen aus dem Alltag, Verkehrsschilder und Autos und alles drum und dran inklusive. Am liebsten zeichne ich Menschen, aber das ist auch das Schwierigste. Die meisten bewegen sich einfach zu schnell.
Manchmal fahre ich in Leipzig extra in eine bestimmte Gegend, nur um dort zu zeichnen. So hab ich schon viele Straßen erkundet, die ich sonst nie gesehen hätte.
Zu den Urban Sketchern bin ich vor ein oder zwei Jahren gekommen, hab aber meinen flickr-Account dann sehr stiefmütterlich behandelt (das wird sich ändern - versprochen!). Warum ich jetzt aktiver dabei sein möchte? - Das liegt an meinem Sommer in New York. Ich war insgesamt 5 Wochen dort und habe die New York urban sketchers getroffen. Es war eine wunderbare Erfahrung, gemeinsam mit Einheimischen diese Stadt zu entdecken und zu zeichnen. Die New Worker sketchers treffen sich zwei Mal in der Woche an jeweils einem anderen Ort, zeichnen gemeinsam, essen irgendwo gemeinsam, schauen Skizzenbücher an und reden. Ich wurde mit offenen Armen empfangen - Das fand ich beeindruckend! Ein bisschen Austausch tut ganz gut.


Hier eine typische Leipziger Straßenszene; Kollwitzstraße - da komme ich täglich auf dem Weg zur Arbeit vorbei:

Und der Leipziger Marktplatz mit dem alten Rathaus:
Bei flickr findet ihr mich unter dem Namen Stefanie_Lpz


3 comments:

  1. Hallo Stefanie,
    gibt es in Leipzig bereits Gruppentreffen oder gemeinsame Aktivitäten unter Urban Sketchern oder besteht solch eine Vernetzung noch nicht? Ich zeichne selbst gerne draußen und unterwgegs und würde mich freuen, diese Leidenschaft zu teilen.

    ReplyDelete