Monday, July 28, 2014

Gemeinsam für Frieden beten

In Berlin, wo einmal die Petri Kirche war, wird jetzt ein Haus für drei Religionen gebaut. Christian, Juden und Muslimen werden sich ein Gebäude teilen. In Rahmen dieses interreligiösen Dialog-Projekt haben sich letzten Sonntag Vertreter dieser Religionen getroffen, um für Freden im Israel & Palästina zu beten. Andere Religion Gemeinde folgen diesen Aufruft nach. Es waren auch Sikhs, Bahai und Sufis dabei. Es würde auch erwähnt das Leiden von Menschen aus anderen Krisenregionen wie Syrien, Irak, Mali, Sudan, Ukraine, usw.

1 comment:

  1. Das ist es, was ich an Berlin mag: da ist so selbstverständlich möglich, was anderswo noch undenkbar scheint. Danke, Omar, schön zu wissen, dass nicht die Geschichte vorrangig ist, sondern die Art, wie Menschen damit umgehen.

    ReplyDelete