Wednesday, November 6, 2019

Ein Tag in Palermo


An einem Donnerstag fahre ich mit dem Zug nach Palermo Centrale. Es ist kurz nach 10 Uhr, als ich ankomme und die Stadt ist bereits im vollen Arbeitsmodus. Für Andere ist es ein normaler Tag, für mich ist es ein ganz Besonderer.

Ich laufe zuerst Richtung Meer und sehe die grossen Hafenanlagen. Danach schwenke ich wieder durch die Porta Felice rein in die Stadt. Zeit für einen kleinen Kaffee und eine Skizze am Café Luca.

Dann weiter an die berühmte Kreuzung Quattro Canti. Die Kathedrale und viele andere Sehenswürdigkeiten liegen auf meinem Weg. Auf dem Ballaró Markt besingen die Händler ihre Auslagen. Etwas Gutes zum Essen finde ich in der alten Focacceria.

Jetzt wird es aber Zeit meine Verabredung mit Maria Francesca Starrabba und den Künstlern von USk Palermo wahrzunehmen. Wir treffen uns an einem besonders schönen Ort, dem Orto Botanico von Palermo. 


 
 
Maria Francesca

Bettina Ruppert
























Maria Francesca erklärt uns einige Pflanzen und wir platzieren uns fast alle in der Nähe der schön blühenden "bottle trees" (Magnoliopsida Malvaceae Ceiba Speziosa) hinter einem der grossen Gewächshäuser. 




 






















Nach dem Abschlussfoto und der Verabschiedung fällt es mir schwer mich von meinen neuen Freunden zu trennen. Wir hatten eine schöne Zeit und ich bedanke mich herzlich bei Maria Francesca , Celeste Gurgone, Rami Calò, Anna, von USk Palermo und Anna Maria Puleo von USk Neapel.

Webseite Maria Francesca Starrabba: http://www.mariafrancescastarrabba.it/
meine etwas ausführlicheren Sizilienreiseberichte findet ihr HIER 

No comments: