Thursday, March 24, 2016

Besuch in München


Im Februar bin ich mit Birgit übers Wochenende in München gewesen. Am Samstag waren wir zunächst mit Miriam in der Seidlvilla, wo im September das Urban Sketchers Treffen stattfindet- es war schon warm genug, um draußen im Garten zu zeichnen- deutlich besseres Zeichenklima, als ich es gewohnt bin!

Die Münchner sind enorm gut organisiert und ausgestattet (eigene Stempel!), sodass das Zeichnen rund ums Stadtmuseum und jüdische Museum eine Freude war. (Ich merke gerade, dass dieser Text wie Schleichwerbung klingt. Ist keine.)


Ich hatte ein paar neue Aquarellmarker in ziemlich extremen Farben dabei, die aber ganz gut getaugt haben, um Birgit in der U-Bahn zu portrtieren und den nächtlichen Odeonsplatz zu malen.


Rund um den Marienplatz und ums Isartor zeichneten wir weiter, vielleicht in etwas zu touristischer Manier- aber man kommt ja sicher wieder mal nach München.

5 comments:

  1. Wie immer fabelhaft. Oh, ich freue mich auf euch und München!

    ReplyDelete
  2. Beneidenswert! Ihr habt wirklich nette Sachen gemacht. Sehr atmosphärisch. (ich hoffe dringend, demnächst selbst mal wieder etwas posten zu können. Aber bestimmt nicht als Konkurrenz :-)

    ReplyDelete
  3. Super Zeichnungen durch zeichnerisches Können (... und Routine) sowie durch den souveränen Einsatz der Aquarellmarker - toller USk Munich-Stempel.

    ReplyDelete
  4. Sehr schön all diese wunderbaren Zeichnung hier nochmal zu sehen! Danke für den Besuch bei uns und für Eure wertvollen Tipps fürs Treffen 2016, es war super und danke für das Kompliment.... so super organisiert sind wir gar nicht!

    ReplyDelete