Wednesday, April 20, 2016

Wiesbaden, teilfarbig

Im März haben sich die Rhein-Main Sketcher in Wiesbaden getroffen – Jenny hat in Ihrem Beitrag vom 11. April ja die »Highlights« schon wunderbar beschrieben: Verkehrsinselzeichnen in der Schiersteiner Straße, Hinterhof- und Fassadenansichten in der Wörthstraße, knarzende, knackende und klingende kinetische Objekte im Kunsthaus und ein Blick auf den Michelsberg...

Und hier sind meine (teilfarbigen) Ansichten:



7 comments:

Rolf Schröter said...

Klasse, wie Du mit der selben Wasserfarbenpalette klotziges Holz und luftigen Himmel machst. Tolle Zeichnungen

Joerg said...

Freut mich sehr Rolf, danke!

jen said...

Oh wie schön!

Joerg said...

Danke, Jenny!

Dave said...

Wunderschön!

Joerg said...

Hallo Dave, danke!

Chammi Kaiser said...

Sehr lebendig. Richtig schön.